28.3.2009 - Aktion "Banküberfall" in München

"Grüß Gott, ich bin von der Commerzbank und brauche dringend Ihr Geld!" Mit diesen und ähnlichen Worten begrüßten als Bankmanager kostümierte Panzerknacker die Passanten auf dem Münchner Marienplatz. Natürlich zeigten sich die überraschten Passanten unwillig: "Nix da!", "Bin selber pleite!" oder "Nein, danke". Sie hatten auch wenig Verständnis für die Argumentation der Banker: "Wir haben aber viel mehr Schulden als Sie!" oder für deren aufrichtige Entschuldigung: "Wir haben uns halt verzockt".

Da mussten sie aufgeklärt werden: "Macht auch nichts, wir haben Ihr Geld schon längst", fuhren die Panzerknacker fort. "Dort, die Frau Merkel hat es uns schon überschrieben." Denn im Hintergrund waren auch Frau Merkel und Herr Steinbrück zugegen, verbrüderten sich mit den Bankern/Panzerknackern. "Ach ja, wir haben auch schon Ihren Schuldschein dabei; schließlich sind Sie deshalb jetzt mit 6.000 Euro verschuldet."

Mit dem Schuldschein zogen die Passanten davon; fort in ein ungewisses Schicksal. Auf der Rückseite fanden sie kurze Informationen von Attac München und Tipps: "Richtig wählen gehen", "Bank wechseln" und "Sich bei Attac München engagieren".

So beging der "Arbeitskreis Aktionen" von Attac München den internationalen Aktionstag "Wir zahlen nicht für eure Krise!" am 28. März 2009. Einige Mitglieder hatten sich entschlossen, nicht zur zentralen Demo nach nach Frankfurt zu fahren, sondern hofften, daß 10 Leute in München mehr Aufsehen erregen würden als 10 weitere Marschierer in einem riesigen Demonstrationszug. Unter dem Motto "BANK ÜBERFÄLLT BÜRGER" verkleideten sie sich als Gangster, Banker und Politiker, die die Bürger "ausraubten" und Schuldscheine über 6.000 € verteilten. An einem Infotisch konnten sich die "Ausgeraubten" über die Hintergründe der Krise und die Forderungen von Attac informieren.

Bericht: Justus Dallmer, Attac Rosenheim

Fotos von Heiko Sommer

Die Bilder lassen sich durch Anklicken vergrößern.

NEUIGKEITEN

21.07. - Attac München unterstützt die Klima-Demo "MUNICH FOR FUTURE" mehr

25.09. - Volksbegehren: Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern (Kopie 2) mehr

01.08. - Attac Radio: TECHNOSPHÄRE mehr

TERMINE

20.08
PG Europa mehr

26.08
Neue-Leute-Treffen mehr

26.08
Attac-Palaver: Tiefrot und radikal bunt – Für eine neue linke Erzählung mehr

27.08
AK Freihandelsfalle mehr

02.09
Attac-Plenum mehr

17.09
PG Europa mehr

23.09
Attac-Palaver: Was bedeutet uns die FridaysForFuture-Bewegung? mehr

24.09
AK Freihandelsfalle mehr